Further processing options

Rot (Hunger): Roman

Bibliographic Details
Main Author: Varatharajah, Senthuran (Author)
Title Statement: Senthuran Varatharajah
Type of Resource: Book
Language: German
published:
Frankfurt am Main S. FISCHER [2022]
© 2022
Physical Description: 115 Seiten; Illustrationen
Edition: Originalausgabe, 1 ungezählte Bildtafel
Subjects:
RVK Notation:
GO 80000
  • Deutsche Literatur
    • Moderne III: 1991 ff.
      • Literaturgeschichte
        • Autoren des 21. Jahrhunderts (geb. ab 1975)
          • Sonstige
BK Notation: 18.10 Deutsche Literatur
17.97 Texte eines einzelnen Autors
Description
Summary: Unsere Sprache der Liebe ist eine kannibalische Sprache. Wir sagen: Ich habe Dich zum Fressen gern. Wir sagen: Ich will Dich auffressen. Ich esse dein Herz und deine Leber. In seinem zweiten Roman erzählt Senthuran Varatharajah zwei Geschichten, die zu einer werden. Die Geschichte eines Jahres, nach einer Trennung, und die Geschichte eines Tages: vom 9. März 2001, an dem A in seinem Haus in Rotenburg, wie zuvor vereinbart, B tötet, zerteilt und Teile von ihm isst. - "Rot (Hunger)" erzählt von dem Menschen, den wir begehren und der immer zu weit entfernt bleibt. Und davon, dass er immer fehlt; auch wenn er vor uns steht. Auch wenn er zu unserem Körper geworden sein sollte
Footnotes: Hier auch später erschienene, unveränderte Nachdrucke
ISBN: 9783103970753
3103970757